FIRMENPORTRAIT

Die Wiederkehr Gruppe hat ihre Wurzeln in der von Xaver Wiederkehr 1959 in Wohlen gegründeten Firma für Autoverwertung und Alteisenhandel.

Aus der damaligen Xaver Wiederkehr Recycling AG ist ein Unternehmen hervorgegangen, das mit seinem Hauptsitz in Waltenschwil sowohl im Mittelland als auch mit einer Firma in der Ostschweiz, sowie mit zwei Firmen in Deutschland präsent ist.

Seit 2002 in zweiter Generation geführt, hat sich das Unternehmen weit über die herkömmliche Autoverwertung hinaus der vielfältigen Wiederkehr der Rohstoffe verschrieben.

Mit ihrer Unternehmenspolitik ist sie bestrebt, zum einen umweltgerecht und qualitätsbewusst Rohstoffe und gespeicherte Energie für die Industrie zurückzugewinnen und zum anderen neue Technologien und Verfahren zu entwickeln und zu fördern. Dies geschieht firmenintern und in Zusammenarbeit mit Partnern.